CD Quad & Bike

Quad, ATV, UTV, SSV, Can-Am Roadster Händler -  kaufen und verkaufen - in Schleswig-Holstein und Hamburg für Can-Am ,Spyder, Polaris, Suzuki, Kawasaki, Kymco, Goes,defender

 

Sportsman X2 570 EPS

 

Fahrzeug

Sportsman 570 UTE EPS

Hubraum

567 cm²

Starter

E-Starter

Servolenkung

ja

Motor

1 Zylinder 4 Takt Flüssigkeitskühlung mit Einspritzung

Leistung

33 KW / 44 PS

Antrieb

Kardanwelle, zuschaltbarer Allrad

Getriebe

Automatik,Rückwärtsgang,Geländeuntersetzung,

zuschaltbarer Allrad, Differentialsperre vorne

Leergewicht

358 kg

Tankinhalt

17 Liter

Aufhängung vorne

MacPherson Fderbein mit 20,8 cm Federweg

Aufhängung hinten

Dual A-Arm, IRS mit 24,1 cm Federweg

Bremsen vorne / hinten

hydraulische Scheibenbremse, hydraulische Fußbremse hinten

Parkbremse

Parkstellung in Getriebe / Feststellbare Handbremse

Reifen vorne / hinten

25 x 8 -12 / 25 x 11-12

Felgen

Stahl

L x B x H

218,4 x 121.9 x 121.9 cm

Bodenfreiheit

27,9 cm

Farbe

grün

Preis inkl. EU Traktor Zulassung

10.590,00 €  (inkl.19% MwSt.)

Die Bergabfahrhilfe (ADC) und das Motorbremssystem (EBS) sorgen gemeinsam für kontrolliertes Abbremsen. Zudem sorgen sie für eine sanfte und gleichmäßige Geschwindigkeitsreduzierung im Gefälle. 


Der Sportsman UTE 570 ist mit einer großen kippbaren Ladefläche ausgestattet. Darauf passen 180 kg an Material, Gepäck oder Jagd Utensilien. Ein echtes Arbeitstier.

Die Servolenkung besticht mit optimalem Lenkkomfort und bestem Ansprechverhalten. Ganze 30 Prozent mehr Lenkkraft als das führende Konkurrenzmodell liefert diese Servolenkung. Dazu kommt die Variable-Assist-Lenkkraftregelung, die das Lenken bei langsamer Fahrt erleichtert. Mit unserer EPS-Servolenkung sind Sie ermüdungsfrei unterwegs, selbst nach vielen Stunden Fahrt.

Beim Sportsman UTE 570 wirkt die einhändig zu bedienende Betriebsbremse (Handhebel) auf alle Bremsscheiben. Über das Fußpedal wird die Betriebshilfsbremse aktiviert, die ausschließlich an der Hinterachse wirkt.

Der bedarfsgerechte echte Allradantrieb (True-On-Demand-Allradantrieb) ist nach wie vor das beste automatische Allradsystem auf dem Markt. Er überträgt die Kraft auf alle vier Räder, wenn mehr Traktion gebraucht wird. Sobald es die Bodenverhältnisse erlauben, schaltet das Allradsystem automatisch auf den Hinterradantrieb zurück.